termine

Vernissage Doris Neisser-Steinkraus & Gerd Neisser

Freitag, 20.09.2019 bis Freitag, 15.11.2019  19:00 - 21:00 Uhr

Vernissage Doris Neisser-Steinkraus & Gerd Neisser

AKKU, Rathaus Abstatt

Vernissage
DORIS NEISSER-STEINKRAUS & GERD NEISSER

Skulpturen, Objekte, Gemälde

Freitag, 20. September 2019

19.00 Uhr

Rathaus Abstatt

Eintritt frei

Sektempfang                                                                                

 

Doris Neisser-Steinkraus                                                                         

1941 in Ravensburg geboren

1960 Abitur

1960 - 61 Freie Kunstschule Stuttgart

1961 - 66 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

1966 Kunsterzieherexamen

1966 - 67 als Kunsterzieherin im Schuldienst tätig

1975 - 78 Lehrtätigkeit an der VHS (Zeichenkurse, Keramikkurse)

seit 1978 eigene Keramikwerkstatt, private Kurse in Keramik

2000 - 07 Lehrtätigkeit an der Freien Kunstschule Stuttgart

seit 1999 regelmäßig Einzel- und Gruppenausstellungen

 

Gerd Neisser

1932 geboren in Brünn/CSR

seit 1946 in Baden-Württemberg lebend

1951 Abitur

1951/52 theologische und altsprachliche Studien

1953 - 59 Studium (Kunsterziehung, Malerei) an der staatlichen Akademie der

Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Neuner, Hils und Yelin

1957 Kunsterzieherexamen

1958 - 60 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

1959/60 Studienjahr in Paris

1960 - 2001 Lehrtätigkeit an der Freien Kunstschule Stuttgart für Zeichnen, Malerei und

Plastisches Gestalten Schulleiter (1960-97)

1970 - 72 Lehrauftrag an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart: Allgemein-künstlerische Ausbildung

1999 - 2002 Lehrauftrag für Zeichnen an der Akademie für Kommunikation Stuttgart

1975 - 89 verschiedene Funktionen im Verband Bildender Künstler Württemberg

seit 1954 ausgedehnte Studien- und Malreisen

1968 Entwicklung einer speziellen Technik unter Verwendung von Farbstiften

seit 1959 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

 

Wir laden Sie und Ihre Freundinnen und Freunde herzlich ein.

Die musikalische Umrahmung gestaltet die Musikschule Schozachtal.

Ausstellungsdauer: von 20. September bis 14. November 2019