Neues aus Abstatt

 

Impfzentrum Ilsfeld

In Ilsfeld ist das Impfzentrum zur Immunisierung gegen das Coronavirus in der Tiefenbachhalle in 74360 Ilsfeld-Auenstein eingerichtet.

 

Wer wird zuerst geimpft?

 

Folgende Personen haben mit höchster Priorität Anspruch auf eine Schutzimpfung:

1.      Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben 
         Nachweis: Personalausweis oder ein anderer Lichtbildausweis, aus dem das Alter
         hervorgeht

2.      Personen, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer
         oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden. Diese werden
         durch die mobilen Impfteams in ihren Einrichtungen geimpft. Nachweis: Bescheinigung der
         Einrichtung

3.      Personen, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer
         oder pflegebedürftiger Menschen tätig sind. Nachweis: Personalausweis oder ein anderer
         Lichtbildausweis + Bescheinigung der Einrichtung

4.      Personen, die im Rahmen ambulanter Pflegedienste regelmäßig ältere oder 
         pflegebedürftige Menschen behandeln, betreuen oder pflegen
         Nachweis: Personalausweis oder ein anderer Lichtbildausweis + Bescheinigung der
         Einrichtung

5.      Personen, die in Bereichen medizinischer Einrichtungen mit einem sehr hohen
         Expositionsrisiko in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 tätig sind, insbesondere in
         Intensivstationen, in Notaufnahmen, in Rettungsdiensten, als Leistungserbringer der
         spezialisierten ambulanten Palliativversorgung, in Corona-Impfzentren, in Bereichen, in
         denen für eine Infektion mit Coronavirus SARS-CoV-2 relevante aerosolgenerierende
         Tätigkeiten durchgeführt werden (z. B. In- und Extubation, Bronchoskopie,
         Laryngoskopie).
         Nachweis: Personalausweis oder ein anderer Lichtbildausweis + Bescheinigung der
         Einrichtung bzw. des Unternehmens

6.      Personen, die in medizinischen Einrichtungen regelmäßig Personen behandeln, betreuen
         oder pflegen, bei denen ein sehr hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen
         Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht,
         insbesondere in Einrichtungen 
         - in der Onkologie,
         - in der Transplantationsmedizin (auch Koordinatoren der Koordinierungsstelle nach § 11
           Transplantationsgesetz).
         Nachweis: Personalausweis oder ein anderer Lichtbildausweis + Bescheinigung der
         Einrichtung bzw. des Unternehmens

 

Anmeldung

Die Anmeldung zur Impfung erfolgt über die Hotline 116 117 oder über die Internetplattform https://impfterminservice.de, Auswahl des Impfzentrums. Da die Impfung nach drei Wochen wiederholt werden muss, werden bei der Anmeldung immer zwei Impftermine vergeben. 

 

Vorabregistrierung

Wer bereits einen Termin für eine COVID-19-Impfung per Telefon-Hotline oder über die Internetseite www.impfterminservice.de vereinbart hat, kann unter www.impfen-bw.de eine Vorabregistrierung für den Besuch im Impfzentrum vornehmen. Dies hilft, Abläufe zu beschleunigen und reduziert die Wartezeit vor Ort. 

Wer keine Möglichkeit hat, sich vorab online zu registrieren, kann sich das Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen Covid-19 und die Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung zu Hause ausdrucken und ausfüllen. Die beiden Dokumente finden sich unter den "Downloads" weiter unten.

 

Was ist vom Impfling zur Impfung mitzubringen?

·         Impfpass

·         Elektronische Gesundheitskarte

·         Ausweisdokument

·         Gegebenenfalls Impfberechtigung (Bescheinigung vom Arzt oder Arbeitgeber)

·         Ärztliche Bescheinigung etwaiger Vorerkrankungen

·         Falls möglich: vorab ausgefülllter und ausgedruckter Laufzettel, Anamnesebogen und

          Aufklärungsblatt aus Vorabregistrierung www.impfen-bw.de

 

Downloads:

 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung (pdf)

 

Einwilligung zur Schutzimpfung gegen Covid-19 mit mRNA-Impfstoff (pdf)

 

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen Covid-19 (pdf)